Einsatz | 20.03.2016

Spüren und Messen | Dörntener Straße - Goslar / Baßgeige
Die Messgruppe der Feuerwehr Buntenbock wurde am 20.03.2016 um 02.40 Uhr zu einem Gebäudefeuer in der Baßgeige Goslar alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurden wir von der Messleitung informiert, dass es sich bei dem brennenden Gebäude um ein Reifenlager handelt. Die Feuerwehr Buntenbock übernahm den Einsatzabschnitt "Gewässeranalyse". Bei der Brandbekämpfung wurde massiv Schaum eingesetzt, dadurch und wegen der eventuell freiwerdenden Stoffe durch die Verbrennung der Autoreifen war es notwendig das ablaufende Löschwasser zu analysieren. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Versorger ging zum Zeitpunkt des Einsatzes keine Gefahr der Gewässerverunreinigung durch kontaminiertes Löschwasser aus, da das gesamte Löschwasser in einem Regenrückhaltebecken aufgefangen und durch den zuständigen Entsorger fachgerecht entsorgt würde. Einsatzende war für uns um 5.20 Uhr.
 
Eingesetzte Kräfte: 14-17-42 - MTW - Spüren und Messen
5 Kameraden
 

Bildergalerie



© 2013-2016 by Freiwillige Feuerwehr Buntenbock - Designed by Dennis Schmelzer - Impressum - alle Rechte vorbehalten