Einsatz | 20.03.2017

Spüren und Messen | Innerste-Stausee | L515
Am Montag den 20.3.17 um 13:30 wurde der Fachberater CBRN von der FERLS alarmiert. Grund dafür war eine unbekannte weiße Maße auf einen Parkplatz in der Nähe des Innerste-Stausees. Da der Fachberater zu diesem Zeitpunkt verhindert war, wurde der Leiter der Messleitkomponente Buntenbock telefonisch alarmiert. Nach kurzer Anfahrtszeit und Erkundung des unbekannten Stoffes, wurde die Kreissmessleitung und anschließend die Feuerwehr Langelsheim zur Schadensstelle angefordert. Da der Stoff nicht definierbar war, wurde eine genaue Erkundung und eine Probenahme durchgeführt. Da zum aktuellen Zeitpunkt keine Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt feststellbar war, wurde die Einsatzstelle abgesperrt und an den Eigentümer übergeben. Der Einsatz war für die eingesetzten Kräfte damit beendet.
 
Eingesetzte Kräfte: 14-17-42 - MTW - Messleitung
6 Kameraden
Messleitung Bornhausen
Messleitung Bad Harzburg
Kreisbrandmeister
Feuerwehr Langelsheim
Polizei
LK Goslar - untere Wasserbehörde
Landesforst
 

Bildergalerie



© 2013-2016 by Freiwillige Feuerwehr Buntenbock - Designed by Dennis Schmelzer - Impressum - alle Rechte vorbehalten