Außerordentliche Dienstversammlung 2017 | 12.05.2017

Am 12.05.2017 fand bei der Ortsfeuerwehr Buntenbock eine außerordentliche Dienstversammlung statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Vorschlagswahlen zum Ortsbrandmeister und stellvertretenden Ortsbrandmeister. Da die jetzige Amtszeit für beide Funktionen im Oktober 2017 ausläuft, musste die Ortswehr einen neuen Vorschlag an die Verwaltung geben.

Ortsbrandmeister Michael Frohme stand zur Wiederwahl bereit. Sein bisheriger Stellvertreter Frank Keinert wollte nach 19 Jahren an der Führungsspitze der Wehr (davon 13 Jahre als Ortsbrandmeister und 6 Jahre als Stellvertreter) diesen Posten in jüngere Hände abgeben. Zur Wahl stellte sich hier Gruppenführer Dennis Viehweger. Mit einem beeindruckenden einstimmigen Wahlsieg in geheimer Wahl wurden Michael Frohme zum Ortsbrandmeister wiedergewählt und Dennis Viehweger zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt.

Mit diesem Vorschlag tritt die Verwaltung nun an den Rat der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, der sowohl den Ortsbrandmeister als auch den Stellvertreter für eine Amtszeit von sechs Jahren ernennen muss.
 
 

Bildergalerie



© 2013-2017 by Freiwillige Feuerwehr Buntenbock - Designed by Dennis Schmelzer - Impressum - alle Rechte vorbehalten